Gar nicht sauer am 20.12.2015

20.12.2000 11:00  Von: yooyama

Eine sehr wichtige Ergänzung des Baumschmucks ist sicherlich die Weihnachtsgurke! Lange war ich sicher, dass es sich bei dieser großen Tradition um eine Werbegag handelt. Aber das stimmt überhaupt nicht!

Die Weihnachtsgurke ist eine Christbaumkugel in Form einer sauren Gurke und in den USA wird diese mit in den Baum gehängt. Das Kind, das die Gurke findet, bekommt ein kleines Sondergeschenk. Aber wieso sollte man das eigentlich nur mit Kindern machen? Aber das ist ein anderes Thema, schließlich sind Geschenke immer toll. icon_biggrin

In den USA geht man übrigens davon aus, dass es sich um eine deutsche Tradition handelt. Mmmhhh ... nun ja, auch wenn Ihr zu Hause alten Baumschmuck aus der Familie habt, dann werdet Ihr wahrscheinlich keine Gurke finden, oder doch? In Deutschland wird die Weihnachtsgurke nämlich erst seit einigen Jahren wieder reaktiviert. Und weil es immer wieder Forscher zu allen Themen gibt, so wurde der Ursprung dieser Tradition wirklich regional verortet. Und zwar im Raum Brandenburg, genauer im Spreewald. Na dann, hängen wir doch einfach mal ein Gürkchen in den Baum! Ist ja auch vollkommen egal, woher die Tradition nun wirklich stammt – die Hauptsache ist das Extrageschenk! icon_cool


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.