über den blog und shop

Ein blog und shop, irgendwie ein alter Hut?

DSC02320In meiner Idee - ich glaube, es war dann bei einem Brombeer-Maccaron - ist yooyama ein shop, in dem Einzelstücke und Sortimentsartikel verkauft werden können. Man kann also bei yooyama ein antikes Schränkchen genauso erwerben wie ein tolles Geschirr oder auch einen Zahnputzbecher. 

Und gleichzeitig wird in Blogbeiträgen über Produkte berichtet, Künstler werden vorgestellt, Trendfarben kombiniert, und es wird Anregungen für Ideen geben, wie man etwas umsetzen kann und wie man ganz alltägliche Probleme löst.

Und so habe ich in den vergangenen Monaten Blogbeiträge geschrieben und neue Ideen ausprobiert. Und jede meiner neuen Ideen wird bis heute mit einem Maccaron eingeführt. Der kleine grüne Maccaron ist beispielsweise die Idee, immer mehr DIY Ideen mit kleinen Videos vorzustellen – und Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was für eine Überwindung und Übung es gekostet hat, bis das erste Video online gestellt werden konnte. Aber es ist immer ein großer Spaß, und ich bin jetzt schon gespannt, welche neuen Ideen wir haben werden und nach und nach umsetzen können.

yooyama ist eine kleine Boutique für alle Lebensbereiche, man kann sich inspirieren lassen und einkaufen. So wie man sich in unserem #yooyamaLaden in Düsseldorf beraten lassen kann, kann man es auch in unserem Blog. Ohne einen konkreten Wunsch einfach über unsere Blogbeiträge, und sonst könnt Ihr uns jederzeit eine Mail schreiben oder ein Produkt kommentieren. Man muss aber nicht kaufen – man kann auch einfach nur den Blog lesen und immer wiederkommen, um mit der community über neue Ideen und Trends zu diskutieren.